Lichtmacherei - Der elektronische Halogen-Transformator
Home Empfohlene
Shops
FAQ
Häufig gestellte Fragen
Entstehung
der LED
Energiespar-
Tipps
Stromanbieter
wechseln
Amortisationsrechnung
für LED-Leuchtröhren

Kategorien:



ÖKOPORTAL - Das Webverzeichnis der Ökobranche



Der elektronische Halogen-Transformator

Typ: Mouse 11,8 Volt~ (Wechselspannung) 20-70 VA (Watt)

Der sogenannte "Mouse-Trafo" wird durch seine geringen Abmessungen überwiegend für den Einbau in Zwischendecken, wie z.B. aus Rigips oder Holz verwendet.
elektronischer Niedervolt-Halogen Trafo
Diese Trafo-Typen haben zwar die Vorteile, dass sie leicht, klein und kurzschlussfest sind. Sie machen auch nicht unser Stromnetz "kaputt", da sie nicht Induktiv arbeiten, wie z.B. gewickelte Trafos, sind aber zum betreiben für LEDs völlig ungeeignet.

Eigene Testversuche haben aus den angeschlossenen konvektionierten LEDs innerhalb einer Stunde "Schrott" daraus gemacht. Also keine lange Freude...

Die Ursache liegt an der elektronischen Technik, die in diesen kleinen Dingern steckt. Im 40 kHz-Takt (Kilo Hertz) schneidet der Trafo die eingeführten 230 Volt Ausgangsseitig bei 12 Volt ab. Wenn das wirklich bei jeder Taktfrequenz auch so klappt...

Es entstehen immer wieder mal kurzzeitige Spitzenspannungen, die ein wenig über 12 Volt hinaus gehen. Die LED reagiert da wesentlich empfindlicher als eine Glühfadenlampe und somit wird die Diode in kurzer Zeit "zerschossen".

Ausserdem benötigen die elektronischen Halogen-Transformatoren eine gewisse Mindestlast (in unserem Fall min. 20 Watt), die Sie mit LEDs erst einmal erreichen müssen.

Grundsätzlich gilt: Alle LED-Spots, die zum Austausch für Niedervolt-Halogen (12 Volt) entwickelt sind, dürfen NUR mit einem stabilisierten Gleichstromnetzteil, oder gewickelten (konventionellen) Transformator betrieben werden! Bei Zerstörung der LED-Lampe durch Verwendung ungeeigneter Betriebsmittel, erlischt der Garantieanspruch und Sie bekommen keinen Ersatz nach geliefert!!!

Beispiel für ein geeignetes Betriebsmittel, LED-Treiber:
LED-Treiber 30 Watt
LED-Treiber gefunden bei: www.conrad.de

Tipp zum elektronischen Halogen TrafoWenn Sie also planen, die Halogenstrahler in Ihren Downlights gegen sparsame LED-Lampen zu tauschen, ist es ratsam, die elektronischen Halogentrafos ebenfalls zu wechseln. Außer der Hersteller verspricht eine Kompatibilität mit elektronischen NV-Halogentrafos!

LED-Spot-Empfehlung für
elektronische Halogentrafos 11,5 Volt

Ersatz für 20 Watt Ersatz für 35 Watt Ersatz für 50 Watt
Philips® Master LED-Strahler MR16 / GU5,3, 4Watt 2700K warmweiss PHILIPS® 12 Volt LED Strahler MR16/GU5.3, 5W = 35 Watt, warmweiss PHILIPS® LED Leuchtmittel 12V MR16/GU5.3, 10W = 50W Halogen, warmweiss, DIMMBAR
Stromverbrauch
nur 4 Watt
Stromverbrauch
nur 5,5 Watt
Stromverbrauch
nur 10 Watt
dimmbar

Die Vorteile diese LED-Spots:

Sie können diese LED-Spots 1:1 entsprechend der Leistung Ihrer Halogenspots austauschen!

Sie können Ihre bisherigen elektronischen Halogentrafos beibehalten!



Folgendes sollte noch beachtet werden

Obwohl der elektronische Trafo als "Kurzschlusssicher" bezeichnet wird, sollte man ihm doch etwas "Luft" lassen. Reizen Sie ihn nicht bis auf seinen Maximalwert, sondern gönnen ihm ca. 10 Prozent Reserve.
Umso mehr der Trafo belastet wird, desto wärmer wird er, was auch die Lebensdauer beeinträchtigen kann.

In der Regel gilt: Wenn die Lichter flackern, oder gar nicht leuchten, fehlt ihm die Mindestlast.
Wenn die Lampen nach längerem Betrieb einfach ausgehen, oder blinken, ist die Maximallast überschritten.


In der folgenden Darstellung wird gezeigt, wie eine Verkabelung mit elektronischen Halogen-Trafos aussehen muss. Es wird ein Verteiler benutzt, damit jede Leitung zu den Leuchtmitteln gleich lang ist. Bei extrem unterschiedlichen Leitungslängen, leuchtet die Lampe mit der längsten Leitung etwas schwächer, als die mit dem kürzeren Kabel. Somit kann die maximal vorgeschriebene Kabellänge von 2 Meter zwischen Trafo und den Spots am besten eingehalten werden und es entsteht eine gleichmässige Stromverteilung.

Schema- Richtige Verkabelung elektronischer Halogen Trafo


Je länger das Kabel, desto höher der Leitungs-Widerstand. Je höher der Widerstand (Ohm), desto weniger Spannung (Volt) kommt bei dem Verbraucher an. Dies kann dann nur wieder mit der Erhöhung des Leiterquerschnitts ausgeglichen werden.

Bei extremer Überschreitung der Leitungslänge, wird wegen der 40 kHz-Taktung ein "Störsender" erzeugt, der folglich Funksignale beeinträchtigen kann, wie z.B. Radioempfänger und Funktelefone.

www.elv.de Elektronik Produkt Katalog
Verteiler für Halogen Verkabelung
Anschlussleitung zum Halogen Strahler
Universal Halogen Fassung

bietet eine preiswerte und professionelle Lösung zu einer ordnungsgemäßen und sicheren Halogenverkabelung an. Dieses Stecksystem garantiert eine sichere elektrische und durch das Einrasten des Steckers auch eine mechanische Verbindung. Die Verteilerblöcke gibt es mit 3, 4 und 6 Anschlussmöglichkeiten. Eine Anschlussleitung zum Trafo ist integriert!

Zum Produkt-Katalog hier Klicken!

Mit handelsüblichen Lüsterklemmen und irgend welche Litzen sollte man nicht unbedingt eine Verkabelung für den Halogenbereich durchführen. Es sind Fälle bekannt, wo es durch unsachgemäße Basteleien zu Schmorbränden führte!

LüsterklemmeBei der Standard-Lüsterklemme dreht sich die Schraube direkt auf den Draht. Diese Klemme ist nur für starre Drähte geeignet!
AderendhülsenBei Benutzung flexibler Drähte müssen diese mit Aderendhülsen versehen werden, dadurch sind die feinen Drähtchen geschützt, die sonst durch das Aufdrehen der Schraube abgeschabt und somit der Querschnitt des Drahtes verjüngt wird. Nach VDE-Vorschriften ist das Verlöten der flexiblen Drähte längst verboten!
Lüsterklemme mit DrahtschutzAls Alternative um sich die Hülsen und das passende Quetschwerkzeug zu sparen, gibt es Klemmen mit einer Schutzvorrichtung unterhalb der Schraube, die das Abschaben der Drähte verhindert!

 

Immer 1 Schritt voraus!

Newsletter - Service
Abonnieren Sie unseren
kostenlosen Newsletter und
Sie erhalten 1 x pro Monat
Infos über neue LED-Produkte!
Ihre Email-Adresse bitte
hier eintragen...



Lichtmacherei weiter empfehlen!

LED-Finder

Der LED-Finder hilft Ihnen bei der Suche nach der richtigen LED